Best Practice

Über 1.300 Events haben in den letzten drei Jahren im Rahmen der Europäischen Woche des Sports in Deutschland stattgefunden. Vereine haben bundesweit ihre Türen geöffnet und zum gemeinsamen Sporttreiben eingeladen.

Einige Erfolgrezepte möchten wir hier teilen und damit andere inspirieren. 

Ihr hattet eine tolle Veranstaltung und möchtet dies allen zeigen? Dann sendet uns dies unter beactive(at)dtb.de zu.


Gymnastikgruppe Rudingshain | Bildquelle: Christina Haack

Kinderturntag 2in1 des stb Bildungswerks in Limbach 

Das Bildungswerk des Saarländischen Turnerbunds veranstaltete 2017 einen "Kindertuntag 2in1" im Rahmen von #BeActive. Das Kinderturnen in den Vereinen wird oftmals von Übungsleitern durchgeführt, die selbst kleine Kinder haben. Dies führte zu der Idee, dieser Zielgruppe einen „Kinderturntag“ anzubieten, an dem eine Fortbildung absolviert werden kann und gleichzeitig die Kinder in einer Bewegungslandschaft betreut werden. So wurde der „Kinderturntag 2in1“ als eine Veranstaltung konzipiert, an der Übungsleiter, Erzieher, Lehrer und andere Interessierte gemeinsam mit den eigenen Kindern oder den Kindern aus der eigenen Kinderturngruppe teilnehmen konnten. Während die Übungsleiter sich fortbildeten, hatten die Kinder in einer Bewegungslandschaft ihren Spaß, konnten das Kinderturn-Abzeichen ablegen und wurden von Toni Turnmaus bestens betreut. Eine Anmeldung für die Kinderturnlandschaft war nicht erforderlich. Eingeladen waren alle interessierten Eltern mit ihren Kindern, die Übungsleiter konnten ihre Turnkinder aus dem Verein mitbringen.

Hier gibt es die Dokumentation mit Stationen zum Nachbauen. 


Die Kehler Turnerschaft von 1845 e.V. lädt zum "Schnuppern" ein
Was die EU als Leimotiv ausgibt,  das wissen sehr viele Kehler schon seit langer Zeit: Sport erfrischt Körper und Geist und bringt gute Laune - das gilt für Jüngere wie für Ältere, für Männer, wie für Frauen , für Alt- wie Neu-Kehler, sowie für Gäste von außerhalb.  Anlass genug für die KT sich an der Europäischen Woche des Sports mit den Fitness-Events "Fitness-Night" und "Chill out-Night" zu beteiligen. Diese Eventabende bieten 150 Minuten Fitness oder bewegte Entspannung und somit einen Einblick in die große Vielfalt der wöchtenlich über 50 stattfindenden GYMWELT-Angebote der KT. Bei der Fitness-Night wechseln sich fünf Sportangebote mit einer Dauer von je 25 Minuten ab, mit einem "Aerobic warm up" geht es - nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung des Trainerteams - um 18 Uhr  in den Fitness-Marathon. 


Kehler Turnschaft | Bildquelle Erwin LangMichael Spitznagel

Dann folgen z.B. "Kraft-Intervall", "Step-Kombination", "Bauch/Beine/Po", "Aroha" und zum Abschluß Abtanzen mit "heißen Zumba-Rhythmen". Am zweiten Abend folgt die Chill-out-Night mit Angeboten aus dem Bereich "Body & Mind", 5 mal bewegte Entspannung für je 25 Minuten, hier starten die Trainer in der Regel mit einem "Yoga warm up", dann folgen z.B. "Sanfter Rücken", "Pilates", "Spiralbewegung", "Yoga Flows" und den Abschluss bilden oft einige Figuren aus dem "Qi Gong", sowie eine Entspannungssequenz mit einer kleinen Körperreise.

Die vereinseigene KT-Halle bietet dafür das richtige Ambiente, da die Trainer auf der Bühne agieren können und genügend Platz zum Auslegen der Matten oder Steps vorhanden ist. Die Halle wird immer stimmungsvoll ausgeleuchtet und sie haben einen professionellen Techniker für die Beschallung. Außerdemgibt es einen Infostand und das gesamte Trainerteam steht für Fragen rund um unsere Kurs- und Vereinsangebote zur Verfügung. Diese Events haben eine so gute Resonanz, dass sie schon 5 mal durchgeführt wurden, ca 80 TN nahmen jeweils daran teil.


Die aktivsten Städte Deutschlands

#BeActive Hochburg Chemnitz

In Chemnitz gelingt, was wir uns für alle Städte wünschen: Die Stadtverwaltung stellt gemeinsam mit den Vereinen, Schulen, Jugendhäusern, Kindertagesstätten und Vereinen ein "Rundum-#BeActive-Paket" zusammen. Dank der guten Zusammenarbeit haben in den letzten drei Jahren über die ganze Woche zahlreiche Events für verschiedene Zielgruppen statt. 

Auch die Stadtverwaltung sitzt nicht still und hat während einer Versammlung zur "Aktiven Pause" mit Spaziergang durchs Stadtzentrum aufgerufen. 



#BeActive Frankfurt

Bereits seit 2017 findet die Veranstaltung #BeActive Frankfurt jedes Jahr in der Europäischen Woche des Sport statt. In Zusammenarbeit vieler Akteure ist es gelungen ein Netzwerk zu bilden, das die Veranstaltung organisiert und so erfolgreich macht. Der DTB arbeitet mit der Sportstadt Frankfurt, dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport, dem Sportkreis Frankfurt, dem Landessportbund Hessen, der Sportklinik Frankfurt, RheinMainMedia und den Organisatoren des Frankfurt Marathons zusammen. 

Hier werden Sportangebote für Jedermann, ein Schulprogramm, ein Rahmenprogramm mit Vorträgen zu Sport und Gesundheite und vieles mehr geboten. Eine durch und durch aktive Stadt!


Tanzen unterm Phaeno in Wolfsburg | Bildquelle: MTV Vorsfelde

Sport im öffentlichen Raum: MTV Vorsfelde

Der MTV Vorsfelde findet immer wieder neue Formate, um mehr Menschen für sein Sportangebot zu begeistern. Im Rahmen der Europäischen Woche des Sports stand Tai Chi im Wolfsburger Schlosspark und tanzen am "phaeno", dem bekannten architektonischen Wolfburger Gebäude, auf dem Programm. Mit der Lage in Nähe des Bahnhofs sahen viele das aktive Geschehen und konnten motiviert werden einfach mitzutanzen. 

Zum erfrischenden Engagement des Vereins sagt Lutz Hilsberg, der stellvertetende Vorsitzende des Vereins: "Gerade in der medialen Welt muss man neue Wege gehen, um die Menschen für mehr Bewegung und Sport zu aktivieren und da ist die Europäische Woche des Sports ein guter Aufhänger. Denn auch mein Herz brennt dafür, auch noch den Letzten zum Sporttreiben zu motivieren und das schon seit über 25 Jahren."


Kooperation mit regionaler Zeitung zur Abnahme des Europäischen Fitness Abzeichens (EFB)

Mit der Aktion „Check your fitness“ am Karlsruher Institut für Technologie konnten insgesamt 70 Personen das Europäische Fitness Abzeichen (European Fitness Badge=EFB) erwerben. Beginner und Fortgeschrittene sowie 18- bis 81-jährige haben an der Aktion teilgenommen. Die Bewerbung und Anmeldung wurde in Kooperation mit den Badischen Neuesten Nachrichten (BNN) geschalten und führte nun schon im zweiten Jahr in Folge zu einer großen Resonanz! Die Plätze waren innerhalb kürzester Zeit vergeben.

Durch das schöne Wetter konnten nicht nur die EFB-Testaufgaben in der Halle durchgeführt werden, sondern auch die frische Luft während des 2-km Walking Tests genossen werden. So war für jede/n etwas dabei! Die Aktionstage 2019 im Rahmen der European week of sport sind schon in Planung.


BNN-Leser können ihre Fitness checken | Bildquelle: KiT
#BeActive GYMWELT Night Colditz | Bildquelle: Regina Paul

Colditzer Turnverein feierte mit #BeActive sein 25jähriges Jubiläum
Ganz bewusst legte der CTV seine Jubiläums-Sportveranstaltungen in die Europäische Woche des Sports. So öffneten am Montag, den 24.09. die Kindersport- und die Kindertanzgruppe ihr Training zum Schnuppern. Die Trainerinnen hatten sich für diese Stunden etwas Besonderes einfallen lassen. Unter dem Motto „Purzelbäume um die Welt“ werden alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene vom DTB aufgerufen, Purzelbäume zu schlagen, diese zu zählen und an die Deutsche Turnerjugend zu melden. Am Mittwoch, den 26. September gab es für die Erwachsenen das sportliche Highlight: die erste Colditzer #BeActive & Gymwelt-Night. Bei diesem Sportevent wurden mehrere Sportangebote aus dem Gymwelt-Bereich von verschiedenen Referenten vorgestellt. 


Wanderung des Colditzer TV | Bildquelle: Regina Paul

Insgesamt beteiligten sich an der #BeActive Night 110 Personen und waren sportlich aktiv. Der Einladung waren sowohl Privatpersonen als auch Mitglieder anderer Sportvereine und -gruppen aus Colditz, Grimma, Hartha, Hausdorf, Leisnig und Sermuth gefolgt. Zwei Stunden lang wurde sich bewegt, getanzt, geschwitzt und gelacht. Zum Schluss gab es für alle Teilnehmende noch ein gesundes Erfrischungsgetränk. 

Am Samstag, den 29.09. endete die Sportwoche mit einer Wanderung. Startpunkt war das Waldhaus Colditz. 27 Personen von 3 bis 75 Jahren begaben sich anschließend bei schönem Herbstwetter auf den Weg von Colditz nach Schönbach.


Beim TV Sersheim hieß es eine Woche lang #BeActive

Dem Aufruf der EU folgen und Menschen in Bewegung bringen: dazu hatte Präventionsübungs- und Kursleiterin Karin Geske vom TV Sersheim eingeladen anlässlich der Europäischen Woche des Sports. Los ging es am Montagmorgen mit Gymnastik auf dem Festplatz. Zwischen kurzen Walkingstrecken gab es danach immer wieder Gymnastikübungen mit den knallgelben "Beactive" Luftballons. Nach einer Stunde waren alle fit für den Tag. Jeden Montag laden die Übungsleiterinnen Karin Geske und Simone Gast zu Weiter ging es am Dienstag um 14 Uhr. Turnen mit Beactive Wasserbällen: alleine, zu zweit und mit dem Fallschirm und zum Abschluss gab es eine Entspannungseinheit. Am Dienstag um 19 Uhr trafen sich 14 Teilnehmer zur Abnahme des Walkingabzeichens. In Kooperation mit der AOK bietet der TV Sersheim dreimal im Jahr die Abnahme zum Walkingabzeichen an.


TV Sersheim auf dem Festplatz | Bildquelle: Karin Geske

Es wurde eine Stunde rund um den Donnersberg gelaufen. Am Mittwochmorgen fanden dann gleich zwei Sporteinheiten im Rahmen der Turnstunden der Sparte Fitnessgymnastik Sport & Spaß am Vormittag statt, die gut besucht waren. Von 9 – 10 Uhr sowie von 10.15 – 11.15 Uhr gab es Kräftigungsübungen mit dem Luftballon. Für alle Teilnehmer, die in der Europäischen Woche des Sports dreimal teilnahmen gab es ein "Beactive" T-Shirt. Alle anderen erhielten einen Wasserball, eine Mütze oder eine Frisbeescheibe. Der Abschluss der Europäischen Woche des Sports beim TV Sersheim ist vom Freitag bis Sonntag die Deutsche Meisterschaft Gymnastik und Tanz. Hierzu werden fast 250 Gymnastinnen aus ganz Deutschland erwartet.


TV Sersheim | Bildquelle: Karin Geske

Bewegung am Arbeitsplatz: Aktion Himmelsstürmende in Frankfurt

Mit der Aktion Himmelsstürmende erklommen 865 Mitarbeiter der Stadt Frankfurt am Main in der Europäischen Woche des Sports 2018 insgesamt 1.669.583 Treppenstufen. Das Ziel eine Stufe pro Einwohner Frankfurts - 741.093 - wurde damit weit übertroffen! Eine super #BeActive Aktion der Stadt Frankfurt am Main mit Potenzial für alle Städte Deutschlands!


Aktion Himmelsstürmende der Stadt Frankfurt am Main | Bildquelle: Stadt Frankfurt/Antonio Muayi