Die #BeActive Awards

Die #BeActive Awards Competition ist ein zentrales Element der Europäischen Woche des Sports und wurde ins Leben gerufen, um Projekte und Einzelpersonen in der Bewegungsförderung zu unterstützen.

Es gibt drei Award Kategorien:

  • #BeActive Education Award
  • #BeActive Workplace Award
  • #BeActive Local Hero Award

Der #BeActive Local Hero Award geht nach Deutschland an Corinna Saric

Die Europäische Kommission zeichnete am 17. Oktober bei der #BeActive Awards Gala drei inspirierende Projekte mit den #BeActive Awards aus. Wir sind stolz, dass die von uns eingereichte Bewerbung für den Local Hero Award nach Deutschland an Corinna Saric geht. Den #BeActive Education Award  hat die Jyränkö Schule aus Finnland gewonnen und für Engagement im Workplace wurde Davo Communications aus Belgien ausgezeichnet. 


Alle Gewinner der #BeActive Awards Gala | Bildquelle: DTB/Katrin Jaenicke

Wer kann mitmachen?

Der #BeActive Education Award ist für Kindergärten und Schulen, die sich besonders für die Bewegungsförderung einsetzen. Warum ist Sport so wichtig und wie werden die Kinder motiviert mehr Sport zu treiben, als in anderen Insitutionen. Mehr zum #BeActive Education Award hier.

Der #BeActive Workplace Award ist für Unternehmen, die es schaffen ihre Mitarbeiter fit zu halten und ihnen Möglichkeiten zur Aktivität bieten. Sei es im Büroalltag oder durch ein speziell angebotenes Sportprogramm. Mehr zum #BeActive Workplace Award hier.

Der #BeActive Local Hero Award zeichnet eine besonders engagierte Person aus, die Menschen in Ihrem Umfeld in Bewegung bringt. Die Person sollte eine inspirierende Geschichte haben mit der sie die Menschen bewegt und als Vorbild dient. Mehr zum #BeActive Local Hero Award hier.


Auf zur #BeActive Awards Gala!

Ihr habt ein gutes Konzept oder kennt eine inspirierende Person, die sich für Sportförderung einsetzt? Dann bewerbt euch jetzt bei uns!

Der DTB kann insgesamt drei Bewerbungen einreichen, die EU bestimmt dann wiederum aus allen Bewerbungen pro Kategorie drei Finalisten. Die Sieger werden an der #BeActive Awards Gala in Sofia gekührt.

Die Finalisten erhalten ein Zertifikat und eine bezahlte Reise zur #BeActive Awards Gala. Dem Sieger winken ein professionelles Image-Video, ein Pokal und ein Preisgeld von 5.000€.


Die Bewerbungsformulare für 2019 werden im Frühling hochgeladen. Gerne helfen wir bei der Formulierung und ggf. Übersetzung ins Englische aus. Für die Bewerbung sind außerdem bis zu drei Fotos in guter Qualität gewünscht. Sollten wir mehr als drei Bewerber haben, müssen wir uns für die drei besten Bewerbungen entscheiden.